Donnerstag, 14. Juni 2018

Top Ten Thursday am 14.06.18


Donnerstag und damit Zeit für den Top Ten Thursday von Aleshanees Weltenwanderer Buchblog. Heute bin ich auch mal wieder dabei.

Das Thema heute: 


10 deiner liebsten Bücher, deren Titel nur aus einem Wort besteht!

1.

2.

 3. 

 4.


5. 

6.
 

7.

8.

9.

 10.

Zuerst dachte ich ja, das wird nie was, mir fallen niemals 10 Titel ein. Aber dann musste ich tatsächlich noch aussortieren. *g*

Als erstes fiel mir natürlich mein Lieblingsbuch schlechthin ein: Dracula Außerdem noch Stephen Kings ES und Totenhauch von Amanda Stevens. 

Totenmond und Dünengrab sind beides Thriller bzw. Krimis von Sven Koch. Ich glaube, er hat eh eine Vorliebe für so kurze Titel.

Sturmwelt ist der erste Teil der Harry Dresden Reihe und auch bei Blutzoll handelt es sich um Urban Fantasy (Vampire). 

Dann fielen mir noch zwei weitere Krimis ein: Ostseesühne und Aschebraut

Und Buchland ist...ja, was ist Buchland? Ein ganz besonderer Roman über die Liebe zum geschriebenen Wort, würde ich sagen. 


Nun bin ich gespannt, was ihr so gefunden habt. 



Kommentare:

  1. Hey :)

    Von deiner Liste kenne ich bisher noch kein Buch, sie sind aber auch alle nicht so mein Genre.

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Tag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen
    Von deinen Büchern habe ich noch keins gelesen,aber würden mir glaubig auch auf jeden Fall gefallen.Eins habe ich noch auf dem Sub liegen und zwar Aschebraut sollte ich wirklich mal lesen.
    Liebe Grüße
    manuela

    AntwortenLöschen
  3. Huhu ^^

    ich muss tatsächlich das Gleiche sagen: ich kenne keines der Bücher, da sie nicht meinem Beuteschema entsprechen ;D.
    Mit "Es" habe ich es vor Jahren mal versucht, aber der Schreibstil war einfach überhaupt nicht meins. Ich kann mit King leider so gar nichts anfangen ^^'. Nun, die Geschmäcker sind halt verschieden ;).

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
  4. Guten Abend :)

    Von deinen Büchern habe ich noch keines gelesen, aber von Sven Koch hätte ich "Dünentod" auf meine Liste setzen können, was mir gut gefallen hat. "Buchland" ist mir heute schon auf einem anderen Blog aufgefallen und ich finde, dass das Buch sehr interessant klingt. "Dracula" fände ich vom Inhalt her auch irgendwie reizvoll, aber aufgrund des Themas weiß ich nicht, ob es wirklich ein Buch für mich wäre.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silke,

    Buchland war bei uns ehrlich gesagt auch mit auf der Liste, musste dann am Ende aber doch noch weichen. Aber das Buch hat uns echt auch richtig gut gefallen. Und Es hätten wir auch nehmen können, aber da wir das vor kurzem erst hatten, haben wir uns dagegen entschieden.

    Sonst kenn ich noch Aschebraut vom Sehen, aber der Rest sagt mir nicht viel.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen!

    Ich hatte auch eine Menge Auswahl und hab mich gefreut mal Bücher nehmen zu können, die ich sonst nie (oder kaum) beim TTT dabei hatte :)

    Von deinen kenne ich natürlich "Dracula" und "Es", zwei großartige Bücher! "Es" hab ich sogar letztes Jahr nochmal in einer Leserunde gelesen. Mein erstes Mal war ja schon ewig her und es hat mich immer noch sehr begeistert!

    Obwohl ich die Codex Alera Reihe von Jim Butcher liebe, bin ich mit Sturmnacht nicht so recht warm geworden. Ich hab reingelesen aber der Funke wollte nicht überspringen.
    Buchland hab ich gelesen - ich fands gut, aber auch nicht mehr ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und bei mir ist umgekehrt, ich kann mit "Codex Alera" nicht so viel anfangen, ist mir zu viel Fantasy. ;-)

      Löschen
    2. Haha, zu viel Fantasy, geht das? *lach*

      Löschen
  7. Hallo,
    es habe ich auch gelesen - tolles Buch. Da ich es aber nicht rezensiert habe, da wir damals noch nicht gebloggt haben, habe ich daran heute überhaupt nicht gedacht.
    Von Eva Almstädt habe ich auch ein Buch der Pia-Reihe gelesen, das fand ich auch wirklich gut, allerdings lese ich aktuell eher selten Krimis oder Thriller.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Hi Silke,

    eine tolle Liste - "ES" haben wir gemeinsam. :)
    "Dracula" hatte ich ganz vergessen, ein wirklich sehr guter Klassiker. "Buchland" werde ich mir mal näher anschauen. :)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Nicole

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.