Mittwoch, 23. Januar 2019

Blogger empfehlen Bücher für den Winter

Gestern hat es bei uns geschneit und seit Tagen ist es ja nun auch endlich richtig knackig kalt, also Winter. Ich liebe ja den Winter. Mir sind zehn Grad minus lieber als 30 Grad plus. 

Passend dazu ist diese tolle Aktion, über die ich bei Sommerleses Bücherkiste gestolpert bin und die von Der Duft von Büchern und Kaffee und Meine Welt voller Welten veranstaltet wird.


Vier Mal im Jahr rufen die beiden die Buchblogger dazu auf, die schönsten Bücher für die entsprechende Jahreszeit vorzustellen. Dieses Mal ist natürlich der Winter dran. 

Und hier sind meine Tipps für diese Jahreszeit:


Dieser historische Roman erwärmt das Herz des Lesers: Rezi 


Das Schneemädchen hat mich vor einigen Jahren sehr begeistert. 
Hier geht's zur Rezi: Klick


Kate Burkholders erster Fall spielt in einem bitterkalten Winter: Rezi



Ein wunderbarer Roman für die Adventszeit: Rezi






Kommentare:

  1. Hallo liebe Silke,
    oh, wie schön, dass du auch bei dieser Aktion mitmachst und deine Winterfavoriten mit uns geteilt hast. Ich musste gerade schmunzeln. Ich glaube das Schneemädchen ist DAS Buch in diesem Winter. Es wurde nun schon so oft empfohlen. Ich bin auch mittlerweile so neugierig auf die Geschichte geworden. Ich denke ich werde es Ende diesen Jahres auch lesen wollen :o) Aber auch die anderen beiden von dir vorgestellten Bücher klingen sehr interessant.

    Eine sehr schöne Auswahl. Vielen Dank dafür <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sehr gerne mitgemacht. Und ich hätte noch ein paar Bücher mehr vorstellen können, denn ich liebe den Winter und Bücher, die in dieser Jahreszeit spielen. ;-)

      Löschen
    2. Oh, behalte, diese Bücher unbedingt im Hinterkopf. Leni und ich rufen jedes viertel Jahr zu den Jahreszeitenempfehlungen auf. Wenn du sie in diesem Winter nicht mehr empfehlen magst, dann ja vielleicht beim nächsten mal? Ich würde mich sehr darüber freuen,wenn du die Bücher irgendwann noch einmal vorstellen würdest :o)

      Löschen
    3. Das mache ich sehr gerne, danke :-)

      Löschen
  2. Hallo Silke,

    du hast auch "Das Schneemädchen" dabei! :D Ich glaube sogar, dass du mich damals damit angefixt hast. ^^ Kann das sein? Ich habe schon an anderer Stelle geschrieben, immer wenn es um Winterbücher geht, fällt mir sofort "Das Schneemädchen" ein. Winterlicher geht es kaum!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole, ja, das ist sehr gut möglich, dass ich dich mit dem Schneemädchen angefixt habe. ;-)
      LG, Silke

      Löschen
  3. Hi!

    Freut mich ja echt, dass das Schneemädchen so oft genannt wird. Das ist aber auch ein wirklich ganz besonderes Buch und passt perfekt in die kalten Tage!

    Die anderen kenne ich nicht, aber den Krimi könnte ich mir mal näher anschauen :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Silke,

    ich musste bei der Leseempfehlung "Das Schneemädchen" gerade etwas schmunzeln. Es ist total erstaunlich, wie oft es in dieser Runde auftaucht. Vorher ist mir das Cover noch nie begegnet und nun schlägt mir ein regelrechter Hype entgegen. Das Buch steht auf jeden Fall sehr fest auf meiner Wunschliste!! =))

    Allerdings hört sich das Buch von Tanja Janz auch total nach meinem Geschmack an. Dazu muss man aber auch sagen, dass dein wunderschönes Foto aber einfach total in winterliche Stimmung versetzt. Da möchte man richtig gerne hineingreifen, das Buch aufschlagen und sich es mit der Tasse auf dem Sessel bequem machen. =))

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silke,

    wie schön, dass du hier auch so schöne Tipps vorstellst. Ich mache bei dieser Aktion immer total gerne mit.
    Deine Vorschläge sind alle genau mein Geschmack! Wunderbare Bücher hast du ausgesucht.
    Castillo und Janz kenne ich und kann es nur unterschreiben, perfekte Bücher für den Winter.
    Von "Das Schneemädchen" und "Winterblüte" habe ich schon viele begeisterte Stimmen gehört, die möchte ich auch noch lesen.

    Liebe Grüße und vielleicht machst du ja im Frühling wieder mit. Ich würde mich freuen.

    Barbara

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.