ABC-Challenge 2022

 
Eigentlich sind Challenges ja nicht so mein Ding, aber vielleicht ist das auch eine Chance, meinen SUB ein wenig abzubauen. Vielleicht... *g*
 
Die Challenge veranstaltet Nicole auf ihrem Blog Zeit für neue Genres.
 
Die Regeln:
 
Die Challenge läuft vom 01. Januar 2022 bis 31. Dezember 2022. 
 
Zu jedem Buchstaben des Alphabets wird ein passender Titel gelesen, der mit dem Buchstaben anfängt, dabei werden Artikel wie „Der, Die, Das“ nicht berücksichtigt. Bei schweren Buchstaben, wie Q, X, Y, muss der Buchstabe lediglich irgendwo im Titel vorhanden sein und nicht am Anfang wie bei den anderen Buchstaben. Reihennamen gelten nicht, nur die Untertitel. Also z. B. "Chicagoland Vampires - Frisch gebissen" wäre dann bei F einzuordnen, nicht bei C.  
 
A  --> Am dunklen Wasser von Eva Almstädt
 
B --> Blinde Furcht von Linda Castillo
 
C
 
D
 
E --> (Das) Erbe von Morham Manor von Valentina May
 
 
G --> Gezeitenmord von Dennis Jürgensen
 
H
 
I
 
J--> Juni 53 von Frank Goldammer
 
K
 
L  --> Lancelot von Giles Kristian
 
M --> Martin Hais - Generation Z von Dennis Kornblum
 
N
 
O
 
P
 
Q
 
R --> Ruf der Fremde - Die Gärten von Heligan von Inez Corbi
 
S  --> Sternstunde - Die Schwestern vom Waldfriede von Corina Bomann
 
T  --> Totengeld von Kathy Reichs
 
U
 
V --> (Die) verlorenen Töchter von Hannelore Hippe
 
W
 
X
 
Y
 
Z  --> Zwischen Himmel und Meer - Anna Fredriksson
 
 

2 Kommentare:

  1. Hallo Silke,

    schön, dass du auch mitmachst. :)

    Die Übersichtsseite für die ABC-Challenge 2022 ist HIER online.

    Ungefähr alle 3 bis 4 Monate gibt es einen Update-Post bei mir am Blog. Damit man ein bisschen sieht, was sich alles getan hat und welche Bücher bisher gelesen und rezensiert wurden.

    Viel Erfolg und Freude mit der Challenge! Vielleicht hilft es ja etwas beim SuB-Abbau. ;)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist meine Hoffnung und die stirbt ja bekanntlich zuletzt ;-) Danke für den Link zur Übersicht. :-)

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.