Dienstag, 4. Dezember 2018

Aktion Gemeinsam Lesen am 04.12.18



Heute bin ich mal wieder dabei und beteilige mich an der wöchentlichen Aktion der Schlunzenbücher. Jeden Dienstag gibt es vier Fragen, von denen die ersten drei immer dieselben sind und die vierte jede Woche variiert.

Los geht's:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese "Winterblüte" von Corina Bomann und bin auf Seite 152.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Sie aß klaglos, was man ihr vorsetzte, sie wollte keine Extraportionen und sie beschwerte sich nie." 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deine Buch loswerden? 
"Winterblüte" spielt zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Ostseebad Heiligendamm. Dort wird eine junge Frau an den Strand gespült, die einen Zweig in der Hand hält, einen so genannten Barbarazweig. Es geht um den Brauch, dass man am 4. Dezember den Zweig eines Obstbaumes, Holunder oder Haselnuss ins Wasser stellt und wenn dieser am Heiligen Abend blüht, bringt er Glück für das nächste Jahr. 
Ich finde das Buch ganz toll und kann es sehr empfehlen, besonders für diese Jahreszeit. 

4. Feiert ihr Nikolaus? Wenn ja, was ist bei euch im Stiefel drin? Oder habt ihr damit so gar nichts am Hut?
Also feiern wäre übertrieben. Mein Schatz bekommt eine Kleinigkeit in seinen Schuh (Schoki-Nikolaus oder so), mehr gibt es nicht. Ich finde es echt schlimm, wie groß teilweise heute die Nikolausgeschenke geworden sind. Früher bekam ich einen "bunten Teller" und später vielleicht noch ein Buch oder eine Hörspielkassette dazu. Und ich war sowas von happy. Aber heute? Ein Tablet zum Nikolaus, muss das sein? 



Kommentare:

  1. Huhu Silke,

    erstmal vielen lieben Dank für deinen Besuch und Kommentar bei mir. Ich habe mich riesig darüber gefreut.

    Dein Buch kenne ich noch nicht, aber es klingt sehr interessant. Wünsche ich dir noch viele schöne Lesestunden mit deinem Buch.

    Ja, du hast recht. Ein Tablet würde ich noch nicht mal zu Weihnachten bekommen. Wir geben generell nicht so viel Geld für Geschenke aus. Ich werde zum Nikolaus meinem Lieblingsmenschen etwas Schokolade schenken und auch welche von ihm bekommen. Aber das war's auch schon. Bücher bekomme ich erst zu Weihnachten.

    Liebste Grüße und eine schöne Adventszeit!
    Deine Myna

    AntwortenLöschen
  2. Hey Silke,

    Ich finde das auch sehr extrem was manche mittlerweile an Nikolaus schon bekommen. Aber wenn ich lese, das im Schnitt 472 Euro für Weihnachtsgeschenke ausgegeben werden, finde ich das auch heftig. Das ist immerhin der Durchschnitt. Ich werde noch nicht mal 100 Euro für Geschenke ausgeben...
    Dein Buch kenne ich nicht, aber diese Tradition klingt sehr schön. Ich drücke dir die Daumen, dass dir das Buch weiterhin so gut gefällt.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.