Mittwoch, 19. Januar 2022

Top Ten Thursday: Wir bauen einen Schneemann

 

 
Passend zum Monat Januar geht es auf dem Weltenwandererblog von Aleshanee heute um den Winter. Leider lässt der - zumindest bei uns - noch auf sich warten. Statt Schnee und knackige Kälte nur Regen und Schmuddelwetter.

Die Aufgabe heute lautet:

Bilde das Wort "Schneemann" aus den Anfangsbuchstaben von 10 Buchtiteln.

Hier ist mein Schneemann:
 
 
Sanctum von Markus Heitz
Club Dead von Charlaine Harris
Haus der Geister von J0hn Boyne
Nibelungenmord von Judith Merchant
Ein Gefühl von Hoffnung von Eva Völler
Ein Traum vom Glück von Eva Völler
Moorteufel von Mani Beckmann
Am dunklen Fluss von Anna Romer
Nacht der Hexen von Kelley Armstrong
Nacht der Schatten von Laurell K. Hamilton
 
 
 

 
Und wie sieht Euer Schneemann aus?



13 Kommentare:

  1. guten morgen,

    Toller buchiger Schneemann =) auch wenn mir deine Auswahl an Büchern leider nichts sagt.

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke,

    ich muss auch mit dem Schneemann meiner Buchliste vorlieb nehmen, denn Schnee haben wir bisher den ganzen Winter noch nicht gehabt. Fehlt mir aber auch nicht so wirklich. :-)

    Bei deinen Titeln interessieren mich die Bücher von Eva Völler, die ja auch wunderbar schreiben kann und immer historische Hintergründe beleuchtet.


    Liebe Grüße
    Barbara

    https://sommerlese.blogspot.com/2022/01/top-ten-thursday-116.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die beiden Bände gehören ja zur Ruhrpott-Saga. Mir fehlt hier noch der 3. Teil. :-)

      Löschen
  3. Hallo Silke :)
    Bei uns ist es auch nicht so richtig winterlich, aber heute morgen war es leicht weiß draußen und sehr glatt - also zumindest ein Hauch von Winter ;)
    Von deinen Büchern habe ich noch nichts gelesen und spontan würde ich sagen, mir sagen auch die meisten gar nicht sooo viel. Die Buchtitel von Eva Völler sagen mir was und das von Markus Heitz. Bei den anderen würde ich denken, ich kenne sie nicht. Rein vom Buchtitel würde mich aber "Morrteufel" neugierig machen, das schaue ich mir mal an :)

    Unser Schneemann
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Moorteufel" subbt noch bei mir, es ist ein historischer Krimi aus dem Münsterland.

      Löschen
  4. Juhu,

    von deiner Liste kenn ich heute Sanctum. Heitz schreibt schon tolle Bücher :)
    Am dunklen Fluss klingt auch gut, das setz ich mal auf die Wunschliste :)

    Mein TTT heute: https://hoellenfuerstin.wixsite.com/blog/post/top-ten-thursday-38

    LG,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne zwar nicht alle Bücher von Heitz, aber die, die ich gelesen habe, fand ich auch sehr gut.

      Löschen
  5. Hallo Silke,
    gelesen habe ich noch keines deiner Schneemann-Bücher, aber "Nacht der Hexen" muss noch irgendwo auf meinem SuB schlummern. Ich habe "Die Nacht der Wölfin" von der Autorin gelesen. Passend zum heutigen Thema schneit es bei uns gerade heftig.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, "Nacht der Hexen" ist aus der Reihe der "Women of the Other World". Wobei mir die Bücher mit Elena in der Hauptrolle noch am besten gefallen.

      Löschen
  6. Schönen guten Morgen!

    Einen tollen Schneemann hast du da gebaut - allerdings kenne ich leider nur zwei davon: Sanctum von Heitz, die Dilogie fand ich nicht schlecht, aber richtig begeistern konnte sie mich nicht...
    Und "Haus der Geister", das ich leider sogar abgebrochen hab. Da hat mich die Atmosphäre gar nicht erreichen können :/

    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ritus und Sanctum waren die ersten Bücher von Heitz, die ich gelesen habe. Ich fand es klasse, wie er die Sage von der Bestie von Gevaudan eingearbeitet hat,

      Löschen
  7. Hallo Silke,
    gelesen habe ich von Deinen Büchern keins, aber einige Autoren sind mir bekannt und ich habe andere Bücher von ihnen gelesen.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    Sanctum und die anderen dazugehörigen Bücher von markus Heitz habe ich gelesen. ich mag eigentlich alles von ihm. Die restlichen Bücher kenne ich nicht, schaue aber noch genauer, ob etwas für meine Nichte dabei ist. Schönes Wochenende und LG Petra

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.