Donnerstag, 24. Oktober 2019

Top Ten Thursday: Schwarze Cover



Und schon wieder ist es Donnerstag und damit Zeit den Top Ten Thursday bei Aleshanee. Auf ihrem Weltenwandererblog geht es heute um folgendes:

Zeige 10 Bücher mit einem schwarzen Cover

Schwarz ist zwar meine Farbe (auch wenn es eigentlich keine Farbe ist), aber die Suche nach rein schwarzen Cover war doch nicht ganz einfach. Deswegen ist auf den nachfolgenden Beispielen doch der eine oder andere Farbkleks. ;-)



1.
Bram Stokers Klassiker erzählt aus der Sicht von Mina Harker

2.
Einer der letzten übersetzten Teile der Urban Fantasy Reihe "Anita Blake"

3. 
Dieses Buch liegt irgendwo auf meinem SUB

 4. 
Ebenfalls ein Exemplar auf meinem SUB

5. 
Ein Vampirroman, der mir mal richtig gut gefallen hat, da es keine Kuschelvampire sind

6. 
Und noch mal Dracula. Dieses Mal die gelungene Fortsetzung, 
die 7 Jahre nach Bram Stokers Geschichte spielt


7. 
Dies ist die Fortsetzung von "Der Talisman", eines meiner Lieblingsbücher von King. Leider hat mir "Das Schwarze Haus" nicht so gut gefallen. Aber es passt heute ins Thema.

8.
Ich habe noch keines der Bücher von Ehtan Cross gelesen, 
aber sicher wird sich das irgendwann ändern

9. 
Eines aus der Thrillerreihe um Tempe Brennan


10. 
Der 5. Teil der Mercy Thompson Reihe


Und welche schwarzen Cover habt ihr so gefunden?




Kommentare:

  1. Hey Silke :)

    Vom sehen her kenne ich das ein oder andere Buch, gelesen habe ich bisher aber noch keins. Die meisten wären wahrscheinlich auch nicht unbedingt meins.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, hier habe ich tatsächlich 2 Bücher gelesen. Patricia Briggs und Wolfsherz. Eigentlich bin ich kein Hohlbein fan aber dieses Buch mochte ich. Die Dracula Bücher reizen mich sehr, die schaue ich mir mal an. Eine schöne Liste, LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Eine sehr dunkle Liste :D Und für mich ist schwarz sehr wohl eine Farbe xD

    Gelesen hab ich keins von deinen Büchern, aber der Nachfolger zu Dracula würde mich echt interessieren, vor allem weil ich es ja jetzt grade nochmal gelesen hab.

    Von "Das schwarze Haus" hab ich schon öfter gehört, dass das nicht so gut sein soll. Muss man das nach dem Talisman lesen? Oder würde der erste Band reichen bzw. ist da die Handlung abgeschlossen?

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    gelesen habe ich keines der Bücher, aber die meisten sagen mir schon etwas.
    Von Anita Blake habe ich die ersten Bände gelesen, bis ich das Interesse verloren hatte. Am Anfang war ich noch sehr begeistert, aber das lies mit Band zu Band nach. Bei Mercy Thompson ging es mir ähnlich. Dracula kehrt zurück steht auf meiner WuLi und das Schwarze Haus kenne ich nur vom Namen nach. Ich mag den Talisman und kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es dazu noch eine Fortsetzung gibt. Und Kathy Reichs kenne ich nur vom Fernsehprogramm her, ich habe noch keine Bones-Folge ganz gesehen, besonders groß ist das Interesse nicht ... weder an den Büchern noch an der Serie.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein Beitrag: https://bit.ly/33Uk4cz

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silke,

    deine Auswahl ist ja wirklich dunkel und gruselig, gar nichts für mich. *lach Das Cover von Wolfsherz spricht mich am meisten an, ich lese ja eher andere Bücher als Fantasy und Drakula-Geschichten. Deshalb hat es mich dann doch gewundert, das ich 10 Titel gefunden habe.

    https://sommerlese.blogspot.com/2019/10/top-ten-thursday-43.html

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Silke, :)
    ich kenne keines der Bücher, aber hier geht es ja vor allem um die Cover und ich finde die orangefarbenen Augen auf Schwarz bei Wolfsherz sehr eindrucksvoll. Am besten gefällt mir aber Zeichen des Silbers. Auch da vor allem wegen der leuchtenden Augen. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Silke, ich kenne überhaupt kein Buch von deiner Liste. Aber das macht auch nichts. Dracula möchte ich - so glaube ich - auch nochmal lesen.

    Hier ist meine Liste: https://blackfairys-buecher.blogspot.com/2019/10/top-ten-thursday-schwarze-cover.html

    LG

    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny, du hast wohl einen falschen Link genommen, der führt nämlich zu MEINEM Blog. ;-)
      LG

      Löschen
  8. Hallo Silke,

    du hast ja eine tolle Dracula-Ausgabe! Die zerfledderte von Aleshanee finde ich aber noch besser. :D

    "Der Talisman" und "Das schwarze Haus" muss ich unbedingt mal lesen! Ich habe (zum Glück) noch so viele Kings vor mir. Allerdings habe ich schon öfter gelesen, dass das "Das schwarze Haus" nicht sooo gut sein soll.

    Liebe Grüße & schönes Wochenende,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole! Ich habe auch noch eine andere Ausgabe von "Dracula", aber die war nicht schwarz genug. Siehe links in meiner Sidebar. ;-)
      Ja, nachdem ich von "Der Talisman" damals so begeistert war, habe ich vielleicht auch einfach zu viel erwartet von der Fortsetzung. Ich habe auch "Dr. Sleep" noch nicht gelesen, da ich Sorge habe, dass es mir nach "Shining" hier auch ähnlich gehen wird...

      Löschen
  9. Guten Morgen,
    danke für deinen Besuch!
    Ich kenne keins deiner Bücher. Gesehen habe ich das ein oder andere alledings schon.
    Viele Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.