"...beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz."
Der Verfasser dieses alten, persischen Sprichwortes ist mir nicht bekannt, aber genau so empfinde ich es. Und das ist ein Grund, warum mir ein E-Book nicht ins Haus kommt. Mir würde das Gefühl beim Halten eines Buches fehlen, das Blättern der Seiten, der Duft des Papiers. Ein E-Book wäre mir viel zu unpersönlich, zu steril, zu...kalt. Ihr findet hier nicht nur Rezensionen, auch viele andere Themen rund um Bücher und das Lesen.

Samstag, 3. Dezember 2016

Neuzugänge für die Weihnachtszeit

Normalerweise bin ich ja kein Fan von speziellen Weihnachtsbüchern, oft sind sie mir zu kitschig.

Aber heute bin ich zufällig über diese drei schönen historischen Kurzromane gestolpert. Es sind zwar Mängelexemplare, aber sie sehen aus wie neu und für 1,95 € musste ich einfach zugreifen.  Zumal mich "Wie der Weihnachtsbaum in die Welt kam" sowieso seit ein paar Tagen auf der Wunschliste hatte... 😉



Ich wünsche euch einen schönen 2. Advent, vielleicht mit einem schönen Weihnachtsbuch. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen