Donnerstag, 13. Juni 2019

Top Ten Thursday: Cover - Gelb wie die Sonne



Heute habe ich auch mal wieder Zeit für den wöchentlichen Top Ten Thursday auf Aleshanees Weltenwanderer-Buchblog

Das Thema diese Woche lautet:


10 Bücher mit einem gelben Cover

Und das war gar nicht so einfach, denn gelb ist so gar nicht meine Farbe und wie ich feststellen musste, gibt es auch nicht viele gelbe Cover. Hier ist eine Auswahl und bei einigen ist zumindest "gelb mit drin". *g*

1. Der vierte Teil der Fantasy-Krimi-Reihe um den "Zauberlehrling" Peter Grant

  2. Ein Krimi von Andreas Winkelmann, der mir aber nicht so gut gefallen hat

 3. Ein englischer Krimi, der richtig spannend war. Leider wurden von der 
Reihe nur 2 Bücher ins Deutsche übersetzt. 

 4. Ich mag diese Urban-Fantasy-Reihe sehr. Leider ist sie inzwischen abgeschlossen. 

5. Der neueste Teil der Mercy-Thompson-Reihe, der dieses Jahr 
im Oktober veröffentlicht wird. Ich bin so sehr gespannt. 

6. Und dies ist der 2. Teil der Mercy-Thompson-Reihe. Vor vielen Jahren gelesen. 

7. Eine meiner Lieblings-Thriller-Reihen, auf die ich mich jedes Jahr 
wieder freue, wenn ein neuer Teil herauskommt. 

8. Teil 4 der Mystery-Thriller-Reihe um "Friedhofskönigin" Amelia Grey. 

9. Hier muss ich ja sicher nichts mehr zu schreiben...


10. Dies ist der 9. Teil der Krimireihe, die in und um Lübeck spielt. 







Kommentare:

  1. Hey :)

    Vom sehen her kenne ich das ein oder andere Buch, gelesen habe ich bisher aber noch keins. Chicagoland Vampires hatte ich eine zeitlang mal auf meiner Leseliste stehen, aber mittlerweile habe ich gar nicht mehr so das Bedürfnis, die Reihe zu lesen. Vielleicht irgendwann mal :)

    Liebe Grüße
    Andrea
    Meine gelben Bücher

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke,

    ich hätte wirklich nicht gedacht, dass ich heute mit jemanden eine Gemeinsamkeit habe! "In einer kleinen Stadt" findet sich auch auf meiner Liste.

    Bis auf "Der böse Ort" kenne ich deine Bücher nicht. Ich habe nur im ersten Fall mit Peter Grant ermittelt. Es war nicht schlecht, im Endeffekt aber nicht meins. Der Funke zwischen Peter und mir wollte nicht überspringen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silke, :)
    gelesen habe ich keines deiner Bücher, aber es sind wirklich schöne Cover dabei. :) Besonders das Cover von Ruf des Sturms finde ich sehr beeindruckend. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. Schönen guten Morgen!

    Von deiner Liste heute kenne ich nur ein einziges: In einer kleinen Stadt. Das Buch hab ich hier, allerdings mit dem alten Cover. Die neuen finde ich ja schrecklich *lach* Aber farblich passt es natürlich perfekt!

    Die Reihe von Peter Grant, da hab ich nur Band 1 gelesen, das war leider nicht so meins. Und von Andreas Winkelmann hatte ich auch mal ein Buch gelesen, mir will nur grade nicht der Titel einfallen - ich weiß nur noch, dass es Pilze auf dem Cover hatte :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen Silke,

    überwiegend gelbe Cover zu finden ist gar nicht so einfach. Immerhin haben wir beide eine Menge entdeckt und den Krimi Ostseesühne haben wir scheinbar beide im Regal gehabt. :-) Von Linda Castillo habe ich auch einige Bände, der neue fehlt mir jedoch noch. Gut zu wissen, die Reihe mag ich auch immer sehr gerne lesen.


    https://sommerlese.blogspot.com/2019/06/top-ten-thursday-61.html

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, obwohl ich ja mit Vampiren und Gestaltwandler nicht so viel am Hut habe, habe ich die Mercy Thompson Reihe gelesen. Ich mag die taffe Frau. Von Peter Grant kenne ich bisher nur 3 Bände, die lese ich irgendwann mal alle hintereinander weg. In einer kleinen Stadt habe ich vor Jahren mal gelesen, ich kann mich aber kaum daran erinnern. Totenrache spricht mich noch an, as werde ich mal googeln. Schönes Wochenende wünsche ich Dir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, danke für deinen Besuch. Bei "Totenrache" empfehle ich allerdings, vorher die ersten 3 Teile der Reihe zu lesen. :-)

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.