Dienstag, 13. März 2018

Aktion Gemeinsam Lesen am 13.03.18

Es ist Dienstag und heute mache ich auch mal wieder mit bei der Aktion von den Schlunzen-Büchern.



Wie immer gibt es vier Fragen, die ersten drei sind dieselben wie jede Woche.

Los geht's!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese "Die Klippen von Tregaron" von Constanze Wilken und bin auf Seite 259 von 440.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Als Caron später neben ihm in seinem Wagen saß, wirkte sie nachdenklich und in sich gekehrt."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
"Die Klippen von Tregaron" erzählt eine Familiengeschichte in Wales auf zwei Zeitebenen, einmal in der Gegenwart und dann im Jahr 1885. Noch weiß ich nicht, wie genau alles zusammenhängt, aber ich bin sicher, es klärt sich am Ende. Dies ist das neueste Buch der Autorin und es scheint, dass sie ein paar Charaktere aus dem Vorgänger "Das Erbe von Carreg Cottage" auch hier eingebunden hat, allerdings nur in Nebenrollen. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich das andere Buch zuerst gelesen. Aber es geht auch so, mir fehlen jetzt keine Vorkenntnisse, es wäre sicher nur interessant gewesen.  

4. Die Leipziger Buchmesse öffnet diese Woche ihre Tore. Fahrt ihr hin oder nicht? Wart ihr schon mal auf einer Messe und wenn ja, wie hat es euch gefallen oder würdet ihr gerne mal zu einer Messe fahren?
Also ich fahre nicht nach Leipzig, das ist einfach zu weit. Ich war auch noch nie auf der Frankfurter Buchmesse, obwohl ich da gerne mal hin möchte. 
Ich war einmal auf der Frankfurter Herbstmesse, das war zu Beginn der Neunziger Jahre während meiner Ausbildung und wir hatten die Karten von unserem Chef bekommen. 
Und ein paar Mal war ich in Essen auf der Spielemesse, sicher auch wieder dieses Jahr. Hauptsächlich aber wegen der Comic- und Fantasyabteilung dort. Und Bücher gibt es dort auch. *g*

Jetzt bin ich gespannt, was ihr so lest im Moment. 



Kommentare:

  1. Hallo Silke

    Ich habe "Die Klippen von Tregaron" ja schon gelesen und ich habe auch erst kurz vorher erfahren, das dies der fünfte und abschließende Band der "Wales"-Reihe ist. Band 3 und 4 habe ich nämlich auch noch nicht gelesen und durch einige Andeutungen konnte ich mir dann einiges zusammenreimen was im vierten Teil so passiert ist. Lesen werde ich ihn aber trotzdem noch :)

    Hier ist mein Beitrag

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Dienstag!

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina! Also ich kenne von der Autorin "Sturm über dem Meer" und "Ein Sommer in Wales". Beide spielen zwar in Wales, haben aber sonst gar nichts gemeinsam mit "Die Klippen von Tregaron".
      Auf meinem SUB liegt noch "Der Duft der Wildrose" und auf meiner Wunschliste steht "Das Erbe von Carreg Cottage".
      Viele Grüße!

      Löschen
    2. Hallo Silke

      Ich habe noch "Der Duft der Wildrose" und auch "Ein Sommer in Wales" gelesen und wusste bis vor kurzem nicht, das die ganzen Bücher zu einer Reihe gehören. Auch wenn in den ersten drei Teilen nicht so wirklich ein Bezug besteht zu Band 4 und 5, so sagt Constanze Wilken ja selbst, das alle zur "Wales"-Reihe gehören. Ich hätte sie daher schon gerne in der richtigen Reihenfolge gelesen.

      Grüße, Sabrina

      Löschen
  2. Huhu,
    Leipzig ist bei mir ebenfalls ziemlich weit entfernt, aber ich wollte mir diese Chance einfach nicht entgehen lassen. Ich habe schon oft davon geträumt und jetzt ist es endlich Zeit!
    Dein aktuelles Buch kenne ich noch gar nicht, wünsche dir aber viel Spaß damit!
    Hier auch mein Beitrag dazu, wenn du mal vorbeischauen willst :)

    Liebe Grüße,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hey Silke :)

    Das Buch kenne ich noch nicht, ist aber auch überhaupt nicht mein Genre.
    Ich wünsche dir aber viel Freude beim lesen :D

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Silke,

    Von deinem aktuellen Buch und der Autorin habe ich noch nie etwas gehört. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Weiterlesen.
    Schade, dass die Messe für dich zu weit weg ist. Ich werde dieses Jahr das erste Mal auf der LBM sein Für mich sind es 4 Stunden mit dem Zug. Bei mir ist es eher das liebe Geld, dass einen Strich durch die Rechnung macht. Die Hotelpreise sind echt heftig zu den Messen. Die FBM im Herbst werde ich denke ich auslassen.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  5. Hey Silke
    Ich kenne dein Buch leider nicht.

    Ich kann leider zur der Buchmesse dieses Woche nicht kommen. Weil ich muss ich am Wochenende (Samstag) arbeiten. Und wegen einen Tag rauf und runter zu fahren nach Leipzig. Lohnt sich nicht wirklich finde ich.

    Mein Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.