Mittwoch, 3. November 2021

Top Ten Thursday: Autoren mit X, Y, Z

 

Die Aufgabe in dieser Woche auf Aleshanees Weltenwandererblog lautet:
 
Nenne 10 Bücher von Autoren, deren Name mit mit einem X, Y oder Z beginnt. 

Ich habe es versucht, aber selbst wenn ich den Vornamen dazu nehme, komme ich nur auf eine Hand voll Autoren. Deswegen wurde es bei mir nur eine Top Five.
 
Yrsa Sigurdardottir
Von der isländischen Autoren habe ich ein paar Bücher gelesen, u. a. "Geisterfjord" und "Nebelmord".
 
 
Chelsea Quinn Yarbro
Von ihr habe ich vor vielen Jahren diesen historischen Vampirroman gelesen.
 
 
 
William Butler Yeats
Der irische Dichter lebte von 1865 bis 1939.
 
Carlos Luis Zafon
Von dem spanischen Autor, der letztes Jahr starb, habe ich bis heute immer noch nichts gelesen.
 
Deana Zinsmeister
Von ihr habe ich u.a. "Das Pestzeichen" gelesen. 
 
 
So, das war es leider. Mehr kenne ich nicht. Ich muss allerdings sagen, dass ich kurz versucht war, alle Bücher von Frau Sigurdardottir aufzuzählen, dann hätte ich die Aufgabe erfüllt. *g*
 
 
 
 

 

7 Kommentare:

  1. Hallo Silke,
    ich fand die Aufgabe auch nicht leicht, aber ich habe tatsächlich sieben Autoren zusammen gekratzt... allerdings nix mit X.
    Von deinen Autoren kenne ich eigentlich nur Yates, Zafon und Sigurdadottir, aber auch nur dem Namen nach.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://bit.ly/3k4JZJ1

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Silke,

    ja gar nicht mal so einfach das Thema. Ich hab die 10 aber recht gut vollbekommen. Yrsa und Zafon kenn ich auch vom Namen nach, gelesen hab ich aber noch nichts von ihnen.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silke,
    die heutige Aufgabe war echt schwierig. Aus Zeitmangel musste ich mich aber sowieso diesmal ausblenden. Wenn ich mitgemacht hätte, wären Zafon und Zinßmeister auch auf meiner Liste gelandet, wobei ich von D. Zimßmeister noch gar nichts gelesen habe. Zafon dagegen liebe ich.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Silke,

    Über die zwei Gemeinsamkeiten freue ich mich. Die Buchstaben haben es uns allen nicht leicht gemacht. Immerhin hast du 5 Titel gefunden.
    Von Zafon habe ich mal ein Buch gelesen, konnte aber mit dem Stil nicht gut klarkommen.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Schönen guten Morgen!

    Eine top five ist doch auch schön und eine Gemeinsamkeit haben wir sogar auch mit Yrsa Sigurdardottir :) Ich kenne bisher zwei Bücher von ihr, die sehr spannend waren und ich hoffe, bald noch mehr zu lesen!

    W. B. Yeats sagt mir natürlich was, aber genau würde ich jetzt nicht wissen, was er geschrieben hat. Ich hätte ihn jetzt auch eher mit Dichtungen in Verbindung gebracht ^^

    C. L. Zafon - der ist ja doch recht bekannt und ich hab sein etwas gehyptes Buch "Der SChatten des Windes" versucht, bin aber schon am Anfang nicht so reingekommen und hab es dann auch abgebrochen. Vielleicht passt es zu einem anderen Zeitpunkt besser.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    Zafon schreibt so wunderschön, ich mag ihn sehr gerne lesen. Es war dieses Mal wirklich nicht einfach aber ich habe tatsächlich 10 geschafft. LG und schönes Wochenende. Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Silke
    ach ja, das war echt schwer - und du hast mir dann noch eines Titel beraubt, in dem du mich drauf aufmerksam gemacht hast, dass W kein X, Y oder Z ist ;-)
    Die nächste Frage ist wohl für alle bedeutend einfacher, um das Soll von zehn Titeln zu erfüllen. Bin schon mächtig gespannt!

    Liebe Grüsse
    Anya

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.