Donnerstag, 26. April 2018

Top Ten Thursday am 26.04.2018

Es ist wieder Donnerstag und damit Zeit für den 




Jede Woche findet ihr die Aktion auf Aleshanees Weltenwanderer Buchblog. Das Thema in dieser Woche lautet:
10 Klassiker, die du gerne lesen möchtest


Ein interessantes Thema, denn ein paar fallen mir da schon ein, aber irgendwie habe ich mich bisher nie da ran getraut. Gelesen habe ich bisher nur ein paar Gedichte und Kurzgeschichten von Edgar Allan Poe und "Dracula" von Bram Stoker. Ach ja und "Jekyll & Hyde" damals im Englischunterricht.

Auf meinem SUB liegt außerdem noch "Frankenstein" von Mary Shelley. Schon die Entstehung dieser Geschichte ist faszinierend. Das möchte ich auf jeden Fall noch lesen.



Dann möchte ich gerne auch noch einige Bücher von Jane Austen lesen sowie von den Bronte-Schwestern.

-Sturmhöhe
-Jane Eyre
-Stolz und Vorurteil
-Northanger Abbey


Außerdem interessieren mich noch "Der Glöckner von Notre Dame" von Victor Hugo, "Betty und ihre Schwestern" von Louisa May Alcott und "Der geheime Garten" von Frances Hodgson Burnett.


Ich habe letztes Jahr von meinem Vater ein paar Bücher bekommen, darunter auch ein paar Klassiker, wie z. B. "Krieg und Frieden", "Soweit die Füße tragen", "Anna Karenina" sowie "Und ewig singen die Wälder" und "Das Erbe von Björndahl". Aber ob ich diese jemals lesen werde...ich weiß es nicht.

Ich habe aber festgestellt, dass ich von den meisten Klassikern die Verfilmungen kenne. Und meisten reicht mir das dann auch. *g*






Kommentare:

  1. Hey,

    wir haben "Jane Eyre" und "Stolz und Vorurteil" gemeinsam :) "Sturmhöhe" will ich bei Gelegenheit auch noch lesen und "Der Glöckner von Notre Dame" sowie "Der geheime Garten" habe ich auf dem SuB; die Bücher sollte ich wohl mal lesen...
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hey Silke :)

    Namentlich kenne ich einige der Bücher und ich weiß auch grob, worum es darin geht. Aber da ich mich nie so wirklich für Klassiker begeistern kann, werde ich sie wahrscheinlich auch nicht lesen.
    Wobei ich von Edgar Allen Poe auch schon einige Kurzgeschichten gelesen habe.

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silke,

    ja, Sturmhöhe und Nordhanger Abbey würden sich wohl sehr gut neben Stolz und Vorurteil und Jane Eyre machen. Diese beiden Bücher möchte ich auch unbedingt in nächster Zeit in Angriff nehmen, denn ich höre immer nur positives darüber. Aber so richtig habe ich mich noch nicht an die Klassiker gewagt, denn zumindest die, die ich zu Schulzeiten lesen musste, waren alle nicht unbedingt meines. ;)

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!

    Jaaa, die Klassiker. Man mag sie irgendwie gelesen haben, aber lesen selber schiebt man vor sich her :D

    Bram Stokers Dracula find ich total klasse, ich hab das Buch sehr geliebt!
    Bei Frankenstein bin ich mir noch unsicher, irgendwie will ich es lesen und irgendwie auch nicht ... mal schauen!

    "Sturmhöhe" ist bei mir schon länger her, aber ich weiß noch, dass ich es sehr mochte. Im Gegensatz zu "Stolz und Vorurteil", das hab ich ja letztes Jahr endlich gelesen, aber ich konnte mich mit diesem gesellschaftlichen Klatsch und der Dramatik so gar nicht anfreunden.

    Ahhh, Der geheime Garten, das wäre auch noch interessant!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silke,
    ich dachte erst `nur ein Buch´? Bis ich den Rest gesehen habe.
    Dass auch ich "Jane Eyre" lesen mag, hast du ja schon gesehen.
    "Stolz&Vorurteil" habe ich mit Aleshanee zusammen und "Sturmhöhe" allein vor einigen Jahren gelesen.
    Ich hoffe, dass du dazu kommst, diese Klassiker zu lesen.
    Liebe Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, :)
    einige Verfilmungen sind auch gut gemacht und die reichen mir dann auch. :)
    Von den Bronte-Schwestern möchte ich auch noch mehr lesen. Sturmhöhe fand ich auf jeden Fall gut. :)
    Und auch Stolz und Vorurteil hat mir gefallen. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.