"...beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz."
Der Verfasser dieses alten, persischen Sprichwortes ist mir nicht bekannt, aber genau so empfinde ich es. Und das ist ein Grund, warum mir ein E-Book nicht ins Haus kommt. Mir würde das Gefühl beim Halten eines Buches fehlen, das Blättern der Seiten, der Duft des Papiers. Ein E-Book wäre mir viel zu unpersönlich, zu steril, zu...kalt. Ihr findet hier nicht nur Rezensionen, auch viele andere Themen rund um Bücher und das Lesen.

Sonntag, 27. November 2016

Einen schönen 1. Advent

Und schon ist es wieder soweit: Der 1. Advent ist da. 


Habt ihr spezielle Bücher, die ihr in dieser Zeit gerne lest? Oben seht ihr ein paar Beispiele der Bücher, die in meinem Regal stehen und immer im Dezember raus dürfen. 
Außerdem lese ich in dieser Zeit gerne Bücher, in denen es um Familiengeschichten geht. So habe ich zum Beispiel "Die verlorenen Spuren" von Kate Morton auf meinem SUB liegen und "Die Schwestern von Sherwood". Die möchte ich gerne diesen Winter lesen. 

Aber im Moment bin ich noch bei "Ich sehe was und das ist tot" von Karen Sander. Aber wenn ich das beendet habe, dann kommt mal etwas Ruhigeres an die Reihe. 

Und jetzt wünsche ich euch einen schönen und ruhigen 1. Advent.




1 Kommentar:

  1. Hallöchen :)

    Auch dir einen schönen ersten Advent!
    Ich lese eigentlich nichts bestimmtes zu dieser Zeit :) Wie immer aber versuche ich so viele Bücher wie möglich am Ende des Jahres zu lesen, damit ich wenigstens etwas dieses Jahr getan habe (denn was meinen Wunsch von 100 Büchern lesen in 2016 angeht... tja... das wird wohl nichts )

    Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag!


    Alisia

    AntwortenLöschen