"...beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz."
Der Verfasser dieses alten, persischen Sprichwortes ist mir nicht bekannt, aber genau so empfinde ich es. Und das ist ein Grund, warum mir ein E-Book nicht ins Haus kommt. Mir würde das Gefühl beim Halten eines Buches fehlen, das Blättern der Seiten, der Duft des Papiers. Ein E-Book wäre mir viel zu unpersönlich, zu steril, zu...kalt. Ihr findet hier nicht nur Rezensionen, auch viele andere Themen rund um Bücher und das Lesen.

Sonntag, 30. November 2014

Seitlinge für die Adventszeit

Im letzten Jahr habe ich ein besonders schönes Buch entdeckt. Eigentlich ein Kinder- und Jugendbuch, aber ich finde, es ist auch sehr schön für Erwachsene. Hauptfigur ist die kleine Ratte Walter.

Das zweite Buch, das ich euch ans Herz legen möchte ist dieses hier:


Auch diese literarischen Adventskalender von Markus Walther kann ich empfehlen. Und man tut damit noch etwas Gutes für krebskranke Kinder:



Habt eine schöne Adventszeit und viel Spaß morgen beim Öffnen des 1. Türchens. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen