"...beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz."
Der Verfasser dieses alten, persischen Sprichwortes ist mir nicht bekannt, aber genau so empfinde ich es. Und das ist ein Grund, warum mir ein E-Book nicht ins Haus kommt. Mir würde das Gefühl beim Halten eines Buches fehlen, das Blättern der Seiten, der Duft des Papiers. Ein E-Book wäre mir viel zu unpersönlich, zu steril, zu...kalt. Ihr findet hier nicht nur Rezensionen, auch viele andere Themen rund um Bücher und das Lesen.

Montag, 6. Januar 2014

Ausblick auf 2014 - Darauf freue ich mich

Den Rückblick auf 2013 hatten wir ja schon.
Und wie sieht es 2014 aus? Habt Ihr schon Bücher, auf die Ihr Euch freut? Gibt es vielleicht Fortsetzungen Eurer Lieblingsreihen?

Also bei mir gibt es die und zwar erscheint am 1. März der neue und leider auch letzte Teil der Sookie-Stackhouse-Reihe von Charlaine Harris mit dem Titel "Vampirmelodie".

Im Laufe des Februars soll der 14. Teil der "Dunklen Fälle des Harry Dresden" veröffentlicht werden. Der Titel ist "Eiskalt".

Im Mai geht es weiter mit der "Graveyard-Queen" Amelia Grey. Im Herbst letzten Jahres hatte ich ja den ersten Teil der Reihe von Amanda Stevens mit dem Titel "Totenhauch" gelesen und war begeistert. Teil 2 heißt "Totenlichter".

Am 13. März erscheint "Das Flüstern der Seelen" von Victoria Alvarez, darauf bin ich schon sehr gespannt. Der Plot verspricht einen historischen Roman, der im London des ausgehenden 19. Jahrhunderts spielt und auch hier geht es um Geister.


Auch von Kate Burkholder wird es etwas Neues geben. Am 26. Juni erscheint ein neuer Thriller von Linda Castillo mit dem Titel "Teuflisches Spiel".


Und Chris Carter schickt Hunter und Garcia ebenfalls wieder los, um einen brutalen Killer zu finden. Titel des Thrillers, der am 16. Juni erscheinen soll: "Der Totschläger".

Obwohl er schon seit 2001 tot ist, erscheint auch von Richard Laymon im August etwas Neues. Passenderweise heißt das Buch auch "Der Geist". Jedenfalls ist es die deutsche Erstausgabe als Taschenbuch.

Mit "Sehnsuchtsbisse" erscheint im Juli der 8. Teil der Chicagoland Vampires von Chloe 
Neill. Ich habe erst bis Teil 4 gelesen, hinke also ein wenig hinterher. Aber den Vorsprung hole ich noch auf, da mache ich mir keine Sorgen. *g*

Hexe Rachel Morgan kommt dieses Jahr gleich mit zwei neuen Teilen in die Buchläden. Im Februar erscheint "Blutseele", was allerdings kein kompletter Roman ist, sondern eine Storysammlung. Im August erscheint dann mit "Bluthexe" der 12. Teil der Urban-Fantasy-Reihe von Kim Harrison. Und ich habe gerade erst Teil 5 gelesen....

Ja, das sind also die Bücher, auf die ich mich in diesem Jahr freue. Ansonsten habe ich mir fest vorgenommen, mich versärkt um die Bücher auf meinem SUB zu kümmern. Ich bin auch schon brav dabei, lese gerade "Judaswiege" und habe davor "Wenn keiner dir glaubt" aus der Kiste befreit. Beide lagen ein gutes Jahr auf dem SUB und haben jetzt bzw. bekommen bald ihren versprochenen Platz im Regal im Wohnzimmer.

Auf gehts in ein hoffentlich spannendes Lesejahr 2014.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen