"...beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz."
Der Verfasser dieses alten, persischen Sprichwortes ist mir nicht bekannt, aber genau so empfinde ich es. Und das ist ein Grund, warum mir ein E-Book nicht ins Haus kommt. Mir würde das Gefühl beim Halten eines Buches fehlen, das Blättern der Seiten, der Duft des Papiers. Ein E-Book wäre mir viel zu unpersönlich, zu steril, zu...kalt. Ihr findet hier nicht nur Rezensionen, auch viele andere Themen rund um Bücher und das Lesen.

Samstag, 4. August 2012

3 Jahre Lovelybooks



Na sowas! Ich habe gerade zufällig gesehen, dass ich genau heute bereits 3 Jahre in der Internet-Community Lovelybooks.de angemeldet bin.
So schnell vergeht die Zeit. 

Neben Buchgesichter.de ist das eine der Communities, in denen ich mich am meisten "herumtreibe". Man kann dort virtuelle Bücherregale einrichten, Rezensionen posten, Freundschaften schließen, an Leserunden teilnehmen, Gewinne einheimsen u.v.m. 
Neben Leseratten sind auch viele Autoren dort angemeldet, mit denen man in Kontakt treten kann.

Schaut doch mal rein: Lovelybooks - Das Literaturportal






In diesem Sinne:Viel Spaß beim Lesen!


Kommentare:

  1. yeah! auf lovelybooks! :)
    und dass ich dich da kennengelernt habe... ;)
    liebe grüsse an dich!

    AntwortenLöschen