"...beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz."
Der Verfasser dieses alten, persischen Sprichwortes ist mir nicht bekannt, aber genau so empfinde ich es. Und das ist ein Grund, warum mir ein E-Book nicht ins Haus kommt. Mir würde das Gefühl beim Halten eines Buches fehlen, das Blättern der Seiten, der Duft des Papiers. Ein E-Book wäre mir viel zu unpersönlich, zu steril, zu...kalt. Ihr findet hier nicht nur Rezensionen, auch viele andere Themen rund um Bücher und das Lesen.

Freitag, 10. April 2015

Freitag und der Lesefrühling ist da

Ich wünsche Euch einen guten Start in dieses Wochenende. Heute ist es ja richtig Frühling geworden und die Temperaturen laden zu Unternehmungen im Freien ein.
Heute Abend wird bei uns angegrillt, haben wir beschlossen.



Mal sehen, wie meine Zeiteinteilung für den Rest des Wochenendes ist und ob ich auch zum Lesen kommen werde. Am Sonntag wohl eher nicht, denn da sind wir zu einem Oldtimertreffen, das wohl den ganzen Tag dauern wird. Wobei ich ja schon gerne wissen möchte, wie es weitergeht mit Merit, Ethan und Mallory...







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen