Dienstag, 24. April 2018

Die Montagsfrage am Dienstag


Gestern hat es nicht geklappt, aber ich habe ja 7 Tage Zeit, die Montagsfrage von Buchfresserchen zu beantworten.



Diese Woche lautet sie:

Gibt es ein Buch, das du gerne verfilmt sehen möchtest?


Spontan fällt mir da direkt die Urban Fantasy Reihe von Jim Butcher ein: Die dunklen Fälle des Harry Dresden. Das nachfolgende Cover gehört zum ersten Teil, mittlerweile gibt es 14 davon. Es gab schon mal eine Fernsehserie hierzu, aber die wurde schnell wieder abgesetzt und wenn ich mir dir Fotos ansehe, waren die Rollen auch nicht wirklich ideal besetzt. Ich hätte sogar schon einen Wunschkandidaten für Harry: Hugh Jackman. 😊 
 


Gute Thriller gibt es viele, aber bei Chris Carter komme ich mir immer schon beim Lesen vor wie in einem Film, so lebendig schreibt er. Seine Reihe mit Robert Hunter und Carlos Garcia könnte ich mir auch sehr gut als Serie fürs Fernsehen vorstellen. Eine passende Besetzung fällt mir allerdings im Moment nicht ein.



Da ich auch gerne historische Romane lese, freue ich mich immer über Verfilmungen in diesem Genre. Die nachfolgenden Bücher stelle ich mir als Film- oder Fernsehproduktion auch interessant vor, wenn auch sicher nicht einfach umzusetzen.








Und auch solche Familiengeschichten würde ich gerne mal verfilmt sehen:




Ich höre jetzt lieber auf, denn im Prinzip könnte ich mir fast alle Bücher als Film vorstellen. 😏

1 Kommentar:

  1. Uiuiuiui, da hast du aber echt viele Bücher heraus gesucht, die man verfilmen könnte. Bei Chris Carter stimme ich dir sofort zu. Ich hatte ja das Glück, ihn vor zwei Jahren live erleben zu dürfen und es war grandios.

    Harry Dresden hört sich interessant an, bin mir aber nicht sicher, ob das wirklich etwas für mich ist. Mal sehen, ob ich nicht irgendwo eine Leseprobe erwische.

    Lieben Gruß


    Jenny

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.