"...beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz."
Der Verfasser dieses alten, persischen Sprichwortes ist mir nicht bekannt, aber genau so empfinde ich es. Und das ist ein Grund, warum mir ein E-Book nicht ins Haus kommt. Mir würde das Gefühl beim Halten eines Buches fehlen, das Blättern der Seiten, der Duft des Papiers. Ein E-Book wäre mir viel zu unpersönlich, zu steril, zu...kalt. Ihr findet hier nicht nur Rezensionen, auch viele andere Themen rund um Bücher und das Lesen.

Dienstag, 14. November 2017

Aktion Gemeinsam lesen


So, heute bin ich auch mal wieder dabei und mache bei der wöchentlichen Aktion der Schlunzenbücher mit. 

Hier sind die vier Fragen der Woche, wobei die ersten drei natürlich wie immer dieselben sind:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese "Die Stille vor dem Tod" von Cody McFadyen und bin auf Seite 401.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Er seufzt: "Was geschah nun weiter?"

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Auf "Die Stille vor dem Tod" haben Leser der Smoky-Barrett-Reihe sehr lange warten müssen. Ich habe noch rund 70 Seiten vor mir und kann auf jeden Fall sagen, dass es anders ist, als die ersten vier Teile der Thriller-Reihe. Aber ich finde es deswegen nicht unbedingt schlechter. Es zeigt FBI-Agentin Smoky von einer sehr persönlichen, verletzlichen Seite. Viele Leser waren ja enttäuscht und das Buch hat viele negative Kritiken erhalten. Ich werde meine abschließende Meinung kundtun, wenn ich das Buch beendet habe. 

4. Rezensierst du jedes Buch? Oder nur Rezensionsexemplare oder Bücher, die du unbedingt mit anderen teilen möchtest?
Klare Antwort: Ja, ich rezensiere jedes Buch, das ich gelesen habe. Wenn ich es beendet habe. Wenn ich ein Buch abbreche (was allerdings selten vorkommt), weil es mir überhaupt nicht gefallen hat, schreibe ich dazu zwar auch kurz meine Meinung, aber das sehe ich nicht als Rezension.







Kommentare:

  1. Hey Silke,

    Dein aktuelles Buch liegt bei meinem Vater auf dem SuB ;-)
    Was Punkt 4 angeht, zu 99% gibts bei mir eine Rezi zu gekauften Büchern, denn manchmal (kommt sehr selten vor) möchte man eben nix zu dem Buch schreiben.

    LG Sheena

    http://sheenascreativworld.blogspot.de/2017/11/gemeinsam-lesen-3.html

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke

    Dein aktuelles Buch ist ja leider so gar nichts für mich, aber das weißt Du wahrscheinlich :)

    Ich habe bis jetzt ja noch nicht so viele Bücher abgebrochen, nur eins, weil es mir zu brutal war, aber davon gab es dann auch keine Rezi. Ansonsten schreibe ich aber immer eine um nochmal alles Revue passieren zu lassen :)

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    dein aktuelles Buch habe ich schon oft gesehen, aber nicht gelesen, ist wohl einfach nicht mein Genre. Dennoch wünsche ich dir noch viel Spaß und hoffe, dass es dich nicht enttäuscht!
    Bei Rezensionen geht es mir genauso wie dir!

    Liebe Grüße,
    Tanja aus dem Bücherpalast

    AntwortenLöschen
  4. Hey Silke :)

    Das Buch kenne ich vom sehen her, meine Oma hat es sich kürzlich aus der Bibliothek ausgeliehen. Mein Genre ist es aber nicht.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen :D

    Ich rezensiere eigentlich auch jedes Buch.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Abend dir :)
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silke,

    von deinem Buch habe ich schon viel gehört und ich schleiche noch drum herum. Bin mal auf deine abschließende Meinung gespannt.

    Deine Antwort zu Frage 4 unterschreibe ich so. Ich mache es ganz genau so. :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Guten Abend,

    Ja, zu „Die Stille vor dem Tod“ habe ich schon viel Negatives gelesen und das obwohl es noch nicht mal mein Genre ist. Bei dir scheint das Buch auf jeden Fall nicht komplett durchzufallen. Viel Spaß noch auf den letzten Seiten.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  7. Guten Abend Silke
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht.
    Ich versuche auch jedes gelesene Buch von Mir zur rezensieren. Manchmal ist sehr schwer die richtige Worte zu finden.

    Hier ist mein  Beitrag:
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/11/gemeinsam-lesen-12.html
    LG Barbara

    AntwortenLöschen