"...beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz."
Der Verfasser dieses alten, persischen Sprichwortes ist mir nicht bekannt, aber genau so empfinde ich es. Und das ist ein Grund, warum mir ein E-Book nicht ins Haus kommt. Mir würde das Gefühl beim Halten eines Buches fehlen, das Blättern der Seiten, der Duft des Papiers. Ein E-Book wäre mir viel zu unpersönlich, zu steril, zu...kalt. Ihr findet hier nicht nur Rezensionen, auch viele andere Themen rund um Bücher und das Lesen.

Dienstag, 18. April 2017

Noch fünf Mal schlafen...

Dann ist Feiertag der Leseratten und Büchereulen. Der "Welttag des Buches" steht vor der Tür.

Dieses Jahr werde ich auch wieder bei dieser Aktion dabei sein:



Mehr dazu in den nächsten Tagen. Schaut einfach wieder vorbei.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen