"...beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz."
Der Verfasser dieses alten, persischen Sprichwortes ist mir nicht bekannt, aber genau so empfinde ich es. Und das ist ein Grund, warum mir ein E-Book nicht ins Haus kommt. Mir würde das Gefühl beim Halten eines Buches fehlen, das Blättern der Seiten, der Duft des Papiers. Ein E-Book wäre mir viel zu unpersönlich, zu steril, zu...kalt. Ihr findet hier nicht nur Rezensionen, auch viele andere Themen rund um Bücher und das Lesen.

Montag, 3. Oktober 2016

Literarischer Countdown bis Halloween

Und schon ist es Oktober geworden. Heute ist bereits der 3. und das bedeutet, es sind noch 28 Tage bis Halloween, in Irland auch heute noch Samhain.

Wie jedes Jahr habe ich wieder ein Buch aus dem Regal geholt, das perfekt für diesen Monat ist:


Stefan Melneczuk hat hier 31 Kurzgeschichten geschrieben rund um das Thema Halloween, Geister- und Horrorgeschichten, für jeden Tag des Monats eine. Perfekt, um jeden Abend vor dem Schlafen eine zu lesen. Und keine Sorge, so schlimm, dass ich Albträume bekommen hätte, sind sie nicht. ;-) 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen