"...beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz."
Der Verfasser dieses alten, persischen Sprichwortes ist mir nicht bekannt, aber genau so empfinde ich es. Und das ist ein Grund, warum mir ein E-Book nicht ins Haus kommt. Mir würde das Gefühl beim Halten eines Buches fehlen, das Blättern der Seiten, der Duft des Papiers. Ein E-Book wäre mir viel zu unpersönlich, zu steril, zu...kalt. Ihr findet hier nicht nur Rezensionen, auch viele andere Themen rund um Bücher und das Lesen.

Sonntag, 22. Mai 2016

Reise ins Land derer of Waringham


Zumindest ungefähr. ;-) Wir hatten für Juni einen Kurztripp nach Kent geplant. Leider wurde dieser vom Reisebüro abgesagt, zu wenige Anmeldungen. 
Aber nun fahren wir nach Südengland und nach Cornwall. In einer Woche geht es los und ich bin schon ganz aufgeregt.
Sehr passend, dass ich ja gerade "Der dunkle Thron" lese und das Buch wird mich auch noch auf der Reise begleiten, da ich es zeitlich nicht schaffen werde, es vorher zu beenden. 

Zum Glück steht mir dank des Feiertages jetzt wieder nur eine kurze Arbeitswoche bevor, so dass ich vor der Fahrt noch Zeit habe, ein paar Dinge zu erledigen. 

Also kommt gut in die neue Woche. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen