"...beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz."
Der Verfasser dieses alten, persischen Sprichwortes ist mir nicht bekannt, aber genau so empfinde ich es. Und das ist ein Grund, warum mir ein E-Book nicht ins Haus kommt. Mir würde das Gefühl beim Halten eines Buches fehlen, das Blättern der Seiten, der Duft des Papiers. Ein E-Book wäre mir viel zu unpersönlich, zu steril, zu...kalt. Ihr findet hier nicht nur Rezensionen, auch viele andere Themen rund um Bücher und das Lesen.

Freitag, 18. Dezember 2015

Das vierte Adventswochenende steht vor der Tür


Auch wenn es draußen mehr wie Frühling ist, am Sonntag ist bereits der 4. Advent und damit rückt Weihnachten und vor allen Dingen das Julfest am Montag immer näher.



Zum Start ins Wochenende gibt es heute Abend endlich das gemeinsame Auspacken beim Weihnachtswichteln der Büchereulen. Juhuuu! Das Päckchen steht ja schon fast zwei Wochen bei mir und ich schleiche immer drum herum. 
Ein toller Start in meinen Urlaub, denn heute ist meine letzte "Schicht" für dieses Jahr.
Und dann starten wir am Montag auch mit der Leserunde zu "Der Engelsbaum". Passt irgendwie zur Mittwinternacht. 


Etwas Trauriges habe ich gestern aber leider auch erfahren. Die Autorin Aileen P. Roberts ist plötzlich verstorben. Ich habe im letzten Jahr "Der Feenturm" von ihr gelesen und fand es ganz toll. 
Hier noch einmal ein Link zu meiner Rezi: Klick
Sehr tragisch. Sie war doch noch jung und so talentiert. Besonders gilt mein Beileid natürlich ihrer Familie. Und auch für die Autorenwelt ist es ein großer Verlust.









Kommentare:

  1. Du meine Güte! Ich habe sie gerade gegoogelt und sie war doch erst 40!!
    Ja, leider ist es mehr frühlingshaft als weihnachtlich! Bei meiner Mutter blühen im Moment die Himmelsschlüssel...!
    Ich wünsche dir einen schönen Urlaub und viel Spaß bei der Leserunde!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Ja, es ist wirklich sehr tragisch mit Aileen...

      Löschen