"...beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz."
Der Verfasser dieses alten, persischen Sprichwortes ist mir nicht bekannt, aber genau so empfinde ich es. Und das ist ein Grund, warum mir ein E-Book nicht ins Haus kommt. Mir würde das Gefühl beim Halten eines Buches fehlen, das Blättern der Seiten, der Duft des Papiers. Ein E-Book wäre mir viel zu unpersönlich, zu steril, zu...kalt. Ihr findet hier nicht nur Rezensionen, auch viele andere Themen rund um Bücher und das Lesen.

Freitag, 2. Oktober 2015

Wochenend und Sonnenschein

Das nennt man dann wohl Goldener Oktober. Sagte ich schon, dass ich den Herbst liebe? *g*

Eigentlich sollte man das Wetter ja nutzen für Aktivitäten draußen....aber ich möchte natürlich auch gerne mein Buch weiterlesen. Vielleicht lässt sich ja beides verbinden. "Der Abgrund des Bösen" lässt sich im Moment noch etwas langsam an und ich weiß noch nicht so recht, wo die Reise hingeht. 

Jedenfalls wünsche ich euch ein schönes, sonniges Wochenende. Macht das Beste daraus.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen