"...beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz."
Der Verfasser dieses alten, persischen Sprichwortes ist mir nicht bekannt, aber genau so empfinde ich es. Und das ist ein Grund, warum mir ein E-Book nicht ins Haus kommt. Mir würde das Gefühl beim Halten eines Buches fehlen, das Blättern der Seiten, der Duft des Papiers. Ein E-Book wäre mir viel zu unpersönlich, zu steril, zu...kalt. Ihr findet hier nicht nur Rezensionen, auch viele andere Themen rund um Bücher und das Lesen.

Mittwoch, 15. April 2015

Der Feiertag für Leseratten rückt näher

Morgen in einer Woche ist es soweit!



Seid Ihr alle schon aufgeregt? Und die, die sich irgendwie an diesem Tag beteiligen auch schon gut vorbereitet?

Also ich bin immer noch nicht dazu gekommen, was Passendes auszuwählen. Aber das klappt schon, also lasst Euch überraschen. *g*

Erst einmal heißt es heute, die Sonne zu genießen...soweit man das bei der Arbeit kann. Aber allen, die zu den Glücklichen gehören, die heute vielleicht frei haben, gönne ich es von Herzen, die Zeit mit einem Buch draußen zu verbringen.

1 Kommentar:

  1. Hey, auf den Tag freue ich mich gleich doppelt, ist nämlich auch mein Geburtstag. Passend für eine Büchersüchtige wie mich. ;)
    Bin schon auf deine Aktion zu dem Tag gespannt. Ich hab offen gestanden noch keine Ahnung was ich an dem Tag auf meinem eigenen Blog bringen könnte und ob ich überhaupt die Zeit dafür finde, aber mal schaun ... einfach so verstreichen lassen, kann ich den Tag nicht.

    Grüßle, Nadine.

    http://booklovers-shelf.blogspot.de/

    AntwortenLöschen