Samstag, 3. Mai 2014

Kleine Ausbeute auf dem Büchermarkt

Der Wettergott ist eben doch ein Büchernarr, ich wusste das schon immer. Denn pünktlich zum heutigen Büchermarkt hat er die Sonne wieder strahlen lassen. So soll es sein. 
Zweimal im Jahr findet dieses Ereignis ja immer bei uns statt, im Mai und im August. Und im Mai hatten wir auch leider schon oft Pech mit dem Wetter. Aber heute nicht. 
Gleich beim ersten Stand habe ich zugeschlagen und für 2 Euro diesen historischen Krimi erstanden: "Das Geisterspiel" von Andrew Taylor. Ich habe von ihm bereits "Der Schlaf der Toten" gelesen, ebenfalls ein historischer Krimi und der hat mir damals sehr gut gefallen.

Ein wenig später wanderte dann noch ein Thriller, der auf den Shetland Inseln spielt, in meinen Rucksack. Es ist der erste Roman der Autorin Sharon Bolton, von der ich schon lange mal etwas lesen wollte: "Todesopfer".

Dann fand ich "Das geheime Vermächtnis" von Katherine Webb. Hier geht es um ein altes Haus und Familiengeheimnisse aus der Vergangenheit. Hört sich auch vielversprechend an.


Insgesamt habe ich für die drei Bücher 8,50 Euro bezahlt. Ich denke, da kann man nicht meckern. 

Wobei es ja immer wieder Leute gibt, denen auch das zu teuer ist. Eine Frau meinte an dem Stand, wo ich den Thriller von Sharon Bolton erstanden habe, die Bücher seien viel zu teuer, bei Amazon gäbe es die für ein paar Cent. Auf die Frage der Verkäuferin, ob da auch schon die Portokosten enthalten seien, blieb die Frau dann die Antwort schuldig und ging schnell weiter. *g*

Kommentare:

  1. Für ein paar Cent?! Puh...manche Leute sind echt unverschämt! Aber die Antwort der Verkäuferin war ja dann genau richtig!! =) LOL
    Sharon Bolton schreibt super...ich sollte mal den Rest ihrerr Bücher lesen! Das geheime Vermächtnis habe ich auvh auf den SuB! Viel Spaß mit deinen Schnäppchen!
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. "Das geheime Vermächtnis" möchte ich auch noch lesen. Soll toll sein. Ich folge dir jetzt auch mal, dein Blog ist echt schön. Lg Petra www.papierundtintenwelten.blogspot.de

    AntwortenLöschen