Freitag, 13. September 2013

Mal was am heutigen Freitag, den 13.

Seid Ihr abergläubisch? Schließt ihr euch heute zuhause ein und verlasst erst wieder das Haus, wenn der Tag vorbei ist?
Klar, ich denke zwar auch, oh, heute ist Freitag der 13. Hoffentlich geht alles gut. Aber was einem heute passieren kann, könnte genauso gut auch an einem anderen Tag passieren, oder? Sehe ich jedenfalls so. Außerdem trage ich immer meine Kette mit dem Pentagramm-Amulett. Was soll mir also passieren?  ;-)

Ich bin einfach nur froh, dass Freitag ist und endlich Wochenende, die Woche war ziemlich stressig und auch sehr traurig, da wir eine unserer Ratten beerdigen mussten. MacFly tobt jetzt mit seinem Bruder durchs Regenbogenland.

Die Wetteraussichten für das Wochenende sind ja nicht berauschend. Eigentlich wollten wir auf ein Mittelalterfest, aber das entscheiden wir dann kurzfristig. Andernfalls wird es ein Couchwochenende und ich verziehe mich lesetechnisch nach London ins Jahr 1666 kurz vor dem Großen Brand. Ich lese im Moment "Unter der Asche" von Tom Finnek. Bisher gefällt es mir sehr gut, ein historischer Roman mit interessanten Fakten zur damaligen Zeit.

Ach ja, einen Buchgewinn gab es diese Woche auch noch: Von Vorablesen erhalte ich den Roman "Zwischen uns das Meer" von Kristin Hannah.

In diesem Sinne wünsche ich ein erholsames und lesereiches Wochenende.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen