"...beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz."
Der Verfasser dieses alten, persischen Sprichwortes ist mir nicht bekannt, aber genau so empfinde ich es. Und das ist ein Grund, warum mir ein E-Book nicht ins Haus kommt. Mir würde das Gefühl beim Halten eines Buches fehlen, das Blättern der Seiten, der Duft des Papiers. Ein E-Book wäre mir viel zu unpersönlich, zu steril, zu...kalt. Ihr findet hier nicht nur Rezensionen, auch viele andere Themen rund um Bücher und das Lesen.

Montag, 11. März 2013

Aktuelle Neuzugänge

So fängt die Woche doch gleich gut an. Der freundliche DHL-Mann brachte mir heute 2 Bücher.
Endlich ist Harry Dresden Teil 12 bei mir angekommen. 


Außerdem mal wieder was über meinen Lieblingsvampir Dracula. "Gepfählt" von Jeffrey Sackett. Dieses habe ich gebraucht erstanden für 2 Euro....aber der Zustand ist wirklich....naja, sagen wir mal gewöhnungsbedürftig. Es fällt zwar nicht auseinander, aber man sieht doch sehr, dass es alt ist. Auf einem Büchermarkt hätte ich sicher noch beim Preis gehandelt...

Außerdem kam noch die DVD der ersten Staffel von "Kommissarin Lund" mit.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen