"...beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz."
Der Verfasser dieses alten, persischen Sprichwortes ist mir nicht bekannt, aber genau so empfinde ich es. Und das ist ein Grund, warum mir ein E-Book nicht ins Haus kommt. Mir würde das Gefühl beim Halten eines Buches fehlen, das Blättern der Seiten, der Duft des Papiers. Ein E-Book wäre mir viel zu unpersönlich, zu steril, zu...kalt. Ihr findet hier nicht nur Rezensionen, auch viele andere Themen rund um Bücher und das Lesen.

Dienstag, 26. Februar 2013

"Totenkünstler" gewonnen!!

Letzte Woche sah ich, dass bei Vorablesen das neue Buch von Chris Carter eingestellt war und ich nahm mir die Leseprobe vor und verfasste einen kurzen Leseeindruck. 
Ich wollte schon lange mal was von ihm lesen und nutzte die Chance auf ein Rezensionsexemplar.

Und heute kam eine E-Mail:

Hallo und herzlichen Glückwunsch!
Wir haben Deinen Namen bei der vorablesen -Verlosung zum Buch von Chris Carter Totenkünstler“ aus dem Lostopf gezogen, d.h. Du bekommst demnächst ein Vorab-Exemplar zur Rezension zugeschickt. 

Juhuu! Wenn es da ist, muss ich innerhalb von drei Wochen eine Rezi schreiben, aber ich denke, das wird kein Problem. 
Die werdet ihr dann hier natürlich auch finden. *g*

1 Kommentar:

  1. Ich bin gespannt auf deine Rezi. Ich fand die bisherigen Thriller von Chris Carter richtig klasse.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen