Mittwoch, 20. Februar 2013

R. I. P. Otfried Preußler


Die kleine Hexe, Das kleine Gespenst, Räuber Hotzenplotz und Krabat.  Das sind nur ein paar der bekanntesten Kinder- und Jugendbücher des am Montag verstorbenen Schriftstellers Otfried Preußler. Er wurde 89 Jahre alt.

Preußlers insgesamt 32 Bücher wurden in 55 Sprachen übersetzt, vielfach preisgekrönt und weltweit mehr als 50 Millionen Mal verkauft. Da kann mancher Schriftsteller sicher nur von träumen. 



Otfried Preußer begann mit dem Schreiben während seines Studiums, u.a. als Autor für den Kinderfunk. 1956 feierte er den ersten großen Erfolg mit "Der kleine Wassermann". 

Als er 85 Jahre alt war, wurde Krabat  verfilmt, was ihn sehr freute. 


Sicher gibt es auch heute noch schöne Kinderbücher. Aber diese Bücher gehören zu meiner Kindheit und werden daher immer etwas Besonderes bleiben.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen