Sonntag, 9. Dezember 2012

Der 9. Dezember - Das 9. Türchen

Wenn du am Abend nur eine Nuss in deiner Tasche hast, dann war es ein gelungener Tag, der sich gelohnt hat.

Nimm einen kleinen Beutel Haselnüsse mit auf den Weg durch diesen Tag. Heute ist die Zeit, den versteckten Segnungen, die im Laufe eines Tages am Wegesrand liegen, mehr Beachtung zu schenken. Für alles, was dir gut tut, was dein Herz erwärmt oder dich erfreut, legst du eine der Haselnüsse in deine Tasche. Am Abend zählst du die Haselnüsse und erinnerst dich bildlich, emotional und sinnlich genau an all die wundervollen Momente des Tages. Nimm sie bewusst wahr, denn sie sind es, die das Leben lebenswert machen.

Zu den positiven Erfahrungen können zählen:

Ein besonderes Gespräch
Ein Kompliment, eine Rücksichtnahme
Ein Dankeschön oder eine kleine Aufmerksamkeit
Eine schöne sinnliche Erfahrung
Etwas von dir heute Überwundenes
Neue Wege, die du gegangen bist
Ein Lächeln, eine E-Mail, eine wunderschöne Naturerscheinung usw.

Führe diese Übung während der ganzen Woche aus und notiere dir all diese wundervollen Momente.

(Quelle: Advents- und Weihnachtsrituale von Jeanne Ruland)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen