"...beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz."
Der Verfasser dieses alten, persischen Sprichwortes ist mir nicht bekannt, aber genau so empfinde ich es. Und das ist ein Grund, warum mir ein E-Book nicht ins Haus kommt. Mir würde das Gefühl beim Halten eines Buches fehlen, das Blättern der Seiten, der Duft des Papiers. Ein E-Book wäre mir viel zu unpersönlich, zu steril, zu...kalt. Ihr findet hier nicht nur Rezensionen, auch viele andere Themen rund um Bücher und das Lesen.

Donnerstag, 27. September 2012

Mal wieder ein paar Vorbestellungen

Freu! Heute habe ich gesehen, dass es im Dezember weitergeht mit einer meiner Lieblingsreihen und zwar erscheint von Kelley Armstrong "Biss der Wölfin". Das musste ich natürlich gleich vorbestellen. Die Werwölfin Elena Michaels mag ich eigentlich am liebsten aus Armstrongs "Women of the Other World".



Und bei der Gelegenheit dann auch gleich noch drei weitere Fortsetzungen:

1. Schwarze Träume von Laurell K. Hamilton (Anita Blake)
2. Cocktail für einen Vampir von Charlaine Harris (Sookie Stackhouse)
3. Verrat von Jim Butcher (Harry Dresden)


Wow! Jetzt mal ehrlich, allein das Cover animiert doch schon zum Kaufen und Lesen. ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen