"...beim Betrachten der Blätter öffnet sich dem Leser das Herz."
Der Verfasser dieses alten, persischen Sprichwortes ist mir nicht bekannt, aber genau so empfinde ich es. Und das ist ein Grund, warum mir ein E-Book nicht ins Haus kommt. Mir würde das Gefühl beim Halten eines Buches fehlen, das Blättern der Seiten, der Duft des Papiers. Ein E-Book wäre mir viel zu unpersönlich, zu steril, zu...kalt. Ihr findet hier nicht nur Rezensionen, auch viele andere Themen rund um Bücher und das Lesen.

Donnerstag, 9. August 2012

Auf zum Büchermarkt

Noch 2 x schlafen, dann ist es soweit! Am kommenden Samstag, 11. August 2012 ist bei uns in der Stadt wieder Büchermarkt.
Nachdem der erste Markt dieses Jahr im Mai ja leider sehr verregnet und ungemütlich war, sieht der Wetterberichts für das Wochenende doch sehr gut aus. 
Aber im Grunde ist das ja egal, ein echtes Buchgesicht kann auch kein schlechtes Wetter fernhalten.

Mein Schatzi und ich werden erst morgens in der Stadt lecker frühstücken und uns dann gemeinsam ins Marktgetümmel stürzen.
 
Meine Ausbeute werde ich dann natürlich hier vorstellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen