Dienstag, 6. März 2012

Zauberwort...

Joseph von Eichendorff hat einst das recht kurze Gedicht "Wünschelrute" geschrieben.
Dieses hat die Band Dunkelschön im Song "Zauberwort" verwendet und ein wunderschönes Lied daraus gezaubert:

In einem Traum, der ward wie Eis
Da ging ich einstmals wandern
Die Stille sang in sanftem Weiß
Und kein Ton glich dem andern

Im Wald aus Farbe Blau
Da ging ich einstmals wandern
Die Stille sang im Blätterdach
Und kein Ton glich dem andern

Im Meer aus Farbe Grün
Da wusch ich meine Glieder
Das Wasser sank, das Wasser schwoll
Und sang vergessne Lieder

Schläft ein Lied in allen Dingen
Die da träumen fort und fort
Und die Welt hebt an zu singen
Triffst du nur das Zauberwort


Im Traum aus Farbe Rot
Da lege ich dich nieder
Und sing für dich und sing für dich
Und kehr daraus nicht wieder

Im Traum aus Farbe Rot
Da lege ich dich nieder
Und sing für dich und sing für dich
Du kehrst daraus nicht wieder

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen