Freitag, 24. Februar 2012

Meine Neuzugänge

Heute wurde mein SuB (für die Unwissenden: Stapel ungelesener Bücher) um zwei weitere Exemplare erweitert, die ich gebraucht erstanden habe:

1. Hotel Transylvania von Chelsea Quinn Yarbro
Zum Inhalt: Wir schreiben das Jahr 1743. Der mysteriöse Comte des Saint-Germain sorgt am Hof von Ludwig XV. für einiges Aufsehen. Er ist weit gereist, spricht zahlreiche Sprachen und verfügt über ein scheinbar unerschöpfliches Vermögen. Sein charmantes Auftreten stürzt die Pariser Damenwelt in Verwirrung. Doch er scheint nur Augen für die schöne Madelaine de Montalia zu haben.
Obwohl Saint-Germain nur sehr zurückhaltend um sie wirbt, verfällt ihm die geistvolle junge Frau schließlich. Zwischen ihnen herrscht ein Einverständnis, dessen Ursprung nicht von dieser Welt ist. Allerdings haben es auch andere Herren auf Madelaine abgesehen. Ein Kreis von Satansjüngern um den machthungrigen Saint Sebastien plant ein finsteres Ritual. Und dafür benötigen sie unbedingt eine Jungfrau, die sie ihrem bösen Herrn opfern können...




2. Der Todeskuss der Sonja Blue von Nancy A. Collins
Zum Inhalt:  Sie wacht in einem Irrenhaus auf. Sie weiss nicht wer sie ist. Sie weiss nicht wo sie ist. Aber sie weiß, dass sie Hunger hat, reißenden Hunger, Hunger nach Blut. Sie muss hier raus, und sie kommt raus. Ihre Augen verbirgt sie hinter der spiegelnden Oberfläche einer Sonnenbrille, (Originaltitel des Buches: Sunglasses at Night) als sie sich daran macht, ihre verlorenen Erinnerungen zu suchen. Bald schon stößt sie auf erste Hinweise auf ein früheres, glamouröses Leben. Sie war Denise Thorn, noch nicht volljährig als sie vor rund 20 Jahren in Swingin' London verschwand. Seitdem suchen Polizei, Privatdetektive und Geisterbeschwörer nach Spuren der Millionenerbin des Wirtschaftsmoguls Jake Thorne. Und doch ist sie auch Sonja Blue, eine gnadenlose Vampirjägerin mit unheimlichen Kräften...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen